Alltag ist…Liftfahren

4lift fahren

Menschen sind ständig unterwegs. Sie wollen von A nach B. Um ihnen die Zeit zu verkürzen, die sie für diese Strecken benötigen, haben sie bereits viele Einfälle gehabt. Einst ritten sie auf Pferden. Dann ließen sie sich von Pferden ziehen und irgendwann haben sie dann das Auto erfunden. Menschen fahren ja heutzutage von A nach B. Und sie haben sogar Wege gefunden, um auch vertikal zu reisen. Lifte. Aber wohin fahren die dann? Von X nach Y? Nein. Lifte fahren immer numerisch. 1,2,3,4,…Mal abgesehen von Start und Endpunkt, die meistens EG und D sind. Erkläre das mal einem Alien. Nun ist es ja so, dass Lifte meistens dort benötigt werden, wo sehr viele Menschen von EG nach D wollen. Oder von EG nach 3. Manchmal auch von 7 nach G oder K, was wiederum eine Etage unter EG liegt und oft für Verwirrung sorgt. Gerade bei Aliens. Für alle diejenigen aber, die von dieser Welt stammen und das Prinzip verstanden haben, ist diese Art zu Reisen bereits zur Normalität geworden. Ob in Kaufhäusern oder zu Hause – Liftfahren ist Alltag.
Während Liftfahrten in öffentlichen Einrichtungen wie Bürogebäuden oder Kaufhäusern eher still ablaufen, erschafft ein Wohnhaus eine völlig andere Art der Peinlichkeit. Manchmal ist es auch hier still. Oft aber sind es genau die gut gemeinten Versuche der Interaktion, die Liftfahrten erst so richtig unangenehm machen. Weil, ganz ehrlich: So eine Liftfahrt ist einfach zu kurz, um ein echtes Gespräch zu entwickeln. Und meistens hat man den Leuten, mit denen man in solchen Situationen reist, eh nicht viel zu sagen. Für alle, die das nicht kennen, es aber lernen wollen, alle die es kennen und still zustimmen möchten, und ganz besonders für alle Aliens unter uns: Im Folgenden finden Sie das Regelwerk für Liftgespräche:
Die Interaktion richtet sich immer nach Dauer der Fahrt. Je mehr Stockwerke gemeinsam befahren werden, desto mehr Thematiken werden behandelt. Hier eine Auflistung der gängigsten Stufen, die durchlaufen oder besser durchfahren werden:

EG bis 1: Begrüßung und Verabschiedung.
(Hallo. Hallo. Tschüss. Tschüüß.)

EG bis 2: Begrüßung , freundliches aber peinliches Schweigen, Verabschiedung
(Hallo. Hallo. Lächeln, Nicken, dann: Tschüss. Tschüüß)

EG bis 3: Begrüßung, freundliches aber peinliches Schweigen, was dann aber zu lange dauert und daher unterbrochen wird von Nachfragen zu den allgemeinsten Befindlichkeiten, dann wieder Verabschiedung
(Hallo. Hallo. Lächeln, freundliches Nicken. Und? Wie geht’s? Jaa, danke. Ihnen? Auch. Tschüss. Tschüüß.)

EG bis 4-6: Begrüßung, freundliches aber peinliches Schweigen, Frage nach den allgemeinen Befindlichkeiten, gefolgt von Kommentaren zum Wetter, Verabschiedung
(Hallo. Hallo. Lächeln, freundliches Nicken. Und? Wie geht’s? Jaa, danke. Ihnen? Auch. Das Wetter is a Wahnsinn, oder? Jaa. So heiß (oder kalt) Tschüss. Tschüüß.)

EG bis noch weiter oben: Begrüßung , freundliches aber peinliches Schweigen, Frage nach den allgemeinen Befindlichkeiten, Kommentare zum Wetter, wieder peinliche Stille und die Einsicht, dass man sich nun wirklich nichts mehr zu sagen hat. Die Lösung: erneutes Begrüßen und eine neue Runde Liftsmalltalk!
(Hallo. Hallo. Lächeln, freundliches Nicken. Wie geht’s? Jaa, danke. Ihnen? Auch. Das Wetter is a Wahnsinn oder?. Jaa. So heiß (oder kalt) Peinliche Stille. → Hallo. Hallo. Wie geht’s? Jaa, danke. Ihnen? Auch. Das Wetter is a Wahnsinn, oder? Jaa. So heiß… )
Eintreten dieses Kuriosums ab EG bis 7 oder mehr.

Sollten Sie in einem Wohnhaus wohnen, das mehr als 10 Stockwerke hat, kann es sein, dass Sie obigen Kreislauf bis zu 8 Mal durchleben. Das ist aber das Höchste, von dem ich jemals gehört habe. Wünsche gute Fahrt. (rosa)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s